Aus­stel­ler­in­fos

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Infor­ma­ti­ons­zen­trum Zahn- und Mund­ge­sund­heit BW

Kri­sen­si­che­rer Aus­bil­dungs­be­ruf mit Aufstiegschancen

Wer einen attrak­ti­ven Gesund­heits­be­ruf anstrebt, ist im Team einer Zahn­arzt­pra­xis gut auf­ge­ho­ben. Denn als Zahnmedizinische*r Fachangestellte*r (ZFA) hat man nicht nur gute Zukunfts­aus­sich­ten, son­dern auch viel­fa­che Aufstiegsmöglichkeiten.

Vor­aus­set­zung für die Aus­bil­dung ist ein guter mitt­le­rer Bil­dungs­ab­schluss, auf den die drei­jäh­ri­ge Aus­bil­dung in Pra­xis und Berufs­schu­le auf­baut. Das Arbeits­ge­biet der*des ZFA ist sehr umfang­reich und umfasst nicht nur die Assis­tenz bei Unter­su­chun­gen und zahn­me­di­zi­ni­schen Ein­grif­fen. Als Praxismitarbeiter*in klärt ihr die Pati­en­ten auch über per­sön­li­che Mund­hy­gie­ne auf, nehmt Maß­nah­men zur Vor­beu­gung gegen Kari­es und Zahn­fleisch­erkran­kun­gen vor, fer­tigt Rönt­gen­auf­nah­men an und führt klei­ne­re Labor­ar­bei­ten durch – immer in engem Kon­takt mit eurem Arbeit­ge­ber. Das gilt auch für die ver­wal­tungs­tech­ni­schen Auf­ga­ben, die im All­tag einer Zahn­arzt­pra­xis wich­tig und abwechs­lungs­reich sind. Wich­tig dabei ist, dass ihr ger­ne im Team und mit Men­schen arbeitet.

Als ZFAs fin­det ihr Beschäf­ti­gung in Zahn­arzt­pra­xen, kie­fer­or­tho­pä­di­schen, oral- und kie­fer­chir­ur­gi­schen Pra­xen, Zahn­kli­ni­ken, Hoch­schul­in­sti­tu­ten für Zahn‑, Mund- und Kie­fer­heil­kun­de oder aber im Gesundheitsamt.

Fort­bil­dun­gen mit unter­schied­li­chen Schwerpunkten

Nach der Erst­aus­bil­dung zur*zum ZFA bie­tet euch die Lan­des­zahn­ärz­te­kam­mer Baden-Würt­tem­berg (LZK BW) ver­schie­de­ne Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten an: Im Bereich der Pro­phy­la­xe könnt ihr euch in einem nächs­ten Schritt zur*zum Zahn­me­di­zi­ni­schen Prophylaxeassistentin*en (ZMP), dann zur*zum Zahn­me­di­zi­ni­schen Fachassistentin*en (ZMF) und schließ­lich zur*zum Dentalhygieniker*in Pro­fes­sio­nal (DH Pro­fes­sio­nal) fort­bil­den lassen.

Favo­ri­siert ihr den Bereich Pra­xis­ver­wal­tung gibt es Auf­stiegs­mög­lich­kei­ten zur*zum Zahn­me­di­zi­ni­schen Verwaltungsassistentin*en (ZMV) und im dar­auf­fol­gen­den Schritt zur*zum Den­ta­len Fachwirt*in.

Wäh­rend der*die Den­ta­le Fachwirt*in die Spit­ze im Bereich der Pra­xis­ver­wal­tung bil­det, steht die*der DH Pro­fes­sio­nal im Bereich Behand­lungs­as­sis­tenz an obers­ter Stelle.

Unser Ange­bot

Aus­bil­dung
Zahn­me­di­zi­ni­sche Fachangestellte

Kon­takt

Web­site

Adres­se

Stra­ße
Heß­brühl­str. 7
Ort
70565 Stutt­gart

Fol­ge uns

Social Media

The­men durchsuchen